Brückner Fahrschule

Ihre freundliche Fahrschule

Neue Sächsische Corona-Verordnung erlaubt die uneingeschränkte Tätigkeit von Fahrschulen 

 

Die Hygieneschutzmaßnahmen richten sich nunmehr nach der Hospitalisierungsrate,dem Inzidenzwert des jeweiligen Landkreises oder Kreisfreien Stadt und der Vorwarnstufe oder Überlastungsstufe.Es kann eine Hotspot-Regelung erfolgen.

Die Sächsische Corona-Verordnung ordnet keine weitere Hygieneschutzauflagen an.

Dies gilt für den theoretischen und praktischen Unterricht.Es muss keine FFP2/OP-Maske getragen werden.

 

Termin für die Theorielehrgänge: Zur Zeit sind keine Termine mehr frei. Es muss eine verbindliche Anmeldungen für Fahrschüler mit Hauptwohnsitz im Landkreis Mittelsachsen über mein Kontaktformular oder per e-mail erfolgen. 

 

Beschwerden bitte an:

Michael Kretschmer

Sächsische Staatskanzlei

Archivstraße 1

01097 Dresden

Tel.: 0351-56410080

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!